Arbeitsschwerpunkte

Arbeitsschwerpunkte

Die gegenseitige Information und Koordination unter den Kantonen in Themen von regionalem Interesse, die Interessenvertretung auf Bundesebene sowie die Bündelung des Auftritts der Nordwestschweiz in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit gehören zu den Daueraufgaben der Konferenz.

Darüber hinaus erarbeitet die NWRK alle zwei Jahre, jeweils für die Dauer des rotierenden Präsidiums, ein neues Arbeitsprogramm. Dieses umfasst thematische Schwerpunkte und organisatorische Prioritäten in Ergänzung und Vertiefung zu den regulären Aufgaben. Die Programmpunkte dienen der Erfüllung der gemäss Vereinbarung definierten Konferenzzwecke.

Die Konferenzzwecke und entsprechenden Arbeitsschwerpunkte der NWRK lassen sich in folgende drei Bereiche gliedern:

1. Bundespolitik

2. Regionale Kooperation / interkantonale Zusammenarbeit

3. Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Die Strategie der NWRK für die Jahre 2019 bis 2022 wurde am 8. Juni 2018 von der Plenarversammlung genehmigt: